Für Familien und Senioren aktiv!

Neben dem schon seit Jahrzehnten bewährten Familien- und Sozialausschuss gibt es in unserer Gemeinde seit 2010 auch einen sehr aktiven Seniorenausschuss. Gemeinderätin Wilma Kurz vom Team Anton Hoflacher ist Obfrau beider Ausschüsse.

„Man sollte bewährte Veranstaltungen und Aktivitäten fortsetzen und für Neues stets offen sein“, so lautet das Credo von Gemeinderätin Wilma Kurz. Und mit dieser positiven Einstellung ist es wenig verwunderlich, dass GR Wilma Kurz sowohl im Familien- und Sozialausschuss wie auch im Seniorenausschuss zahlreiche Projekte umsetzen konnte.
Nach einer notwendigen organisatorischen Neuausrichtung wurde 2010 der beliebte „Seniorentreff“ jeweils am Mittwochnachmittag wieder eingeführt. Nunmehr hat er im neuen Sozialzentrum mitanond eine neue Heimat gefunden.
Schon traditionelle Fixpunkte für den Seniorenausschuss sind die jährlichen Weihnachts- und Faschingsfeiern im stets vollgefüllten Kundler Gemeindesaal. Ebenfalls großen Anklang finden der Seniorentanzes und der Bäderbus.

Als Obfrau des Familien- und Sozialausschusses ist GR Wilma Kurz auch verantwortlich für die vielen Kundler Spielplätze und somit auch für das Gesamtprojekt „NaturSpielRaum Lend“, wo die Arbeiten zum 2. Bauabschnitt bereits begonnen haben. Nach Fertigstellung stehen eine Wasser- und Kreativlandschaft, ein Bewegungs- und Kletterparcours, sonnengeschützte Sitzbereiche, eine Erlebniswelt für alle Altersklassen zur Verfügung.

Die zahlreichen Aktivitäten des Seniorenausschusses wurden auch von höherer Stelle bereits gewürdigt: 2015 erhielt die Marktgemeinde Kundl die Auszeichnung zur „Seniorenfreundlichen Gemeinde“.

zurück

Herzlich willkommen auf unserer Homepage…

13-09-2015

Auf dieser Homepage wollen wir Euch, liebe Kundlerinnen und Kundler, über unsere...

Weiterlesen